Über uns | ClimaRad

Über ClimaRad

Wir glauben an ein gesundes und nachhaltiges Raumklima und finden, dass alle Gebäudeeigentümer in der Lage sein sollten, die heutige Energiewende mit zukunftssicheren HLK-Lösungen zu bewältigen, die eine hohe Lüftungsleistung und Energieeffizienz aufweisen.  

ClimaRad entwickelt, produziert und vertreibt intelligente dezentrale Lüftungsgeräte, Niedertemperatur-Lüftungsgeräte und deren intelligente Kombinationen, wobei die Umwelt und das Wohlbefinden der Menschen im Mittelpunkt stehen.

Deshalb haben wir im Jahr 2000 mit einer umfangreichen Untersuchung der Lüftungsprinzipien begonnen die im Jahr 2002 zur ersten Generation der dezentralen Wärmerückgewinnung (WTW) mit eingebauter Sensorsteuerung führte.

Diese erste Generation wurde ausführlich getestet und so wurde daraus 2005 ClimaRad erstellt. Jetzt, mehr als 12 Jahre später, bringen wir unsere jahrelange Erfahrung und unser Wissen über Lüftung und Heizung täglich in die Praxis ein.

Durch unsere Erfahrung und die kontinuierliche Investition in Wissen, Produkte und Menschen konnten wir im Laufe der Jahre zum größten Hersteller von ditntralen Lüftungskonzepten mit WTW in den Niederlanden wachsen. Obwohl sich alle um uns herum ständig ändern, ist unser Ziel, die Herstellung intelligenter dezentraler Lüftungssysteme in Kombination mit Heizung und/oder Kühlung, sowohl die Umwelt als auch das Wohlbefinden der Menschen im Mittelpunkt, immer gleichgeblieben.

Unsere Produkte sind energieeffizient, zuverlässig, komfortabel und wartungsfreundlich. Wir liefern nicht nur das Produkt, sondern bieten auch eine starke Unterstützung, sowohl in Bezug auf die Vorstufe, Implementierung und während der Nachlaufzeit. Darüber hinaus liefern wir dem Kunden eine gute Produktdokumentation und Beratung bei der Entwicklung von Lüftungskonzepten.

ClimaRad-Verkaufsteam

Maarten
Bolkestein

Verkaufsunterstützung und Export
+31 (0)541 - 358 131
bolkestein@climarad.com

Warum ClimaRad?

Belüftungsleistung in jedem
Raum garantiert

Die Isolierung des gesamten Wohnungsbestands bedeutet, dass das Eindringen von Außenluft minimiert wird. Isolieren heißt also lüften, wobei die Lüftungsanlage ganz von allein für eine gute Raumluftqualität sorgen muss. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse machen deutlich, dass viele Lüftungsanlagen zwar für einen Luftaustausch in der Wohnung sorgen, aber nicht immer zur richtigen Zeit, im richtigen Raum und in der richtigen Menge. Als Folge sind die Bewohner unnötig hohen Schadstoffkonzentrationen ausgesetzt. Dezentrale Lüftungsanlagen, die mit den richtigen Sensoren ausgestattet sind, schneiden besonders gut ab. Eine dezentrale Lösung ist zukunftssicher und garantiert eine gute Lüftungsleistung und Raumluftqualität.

Maximale Energieeinsparungen bei Lüftung und Heizung durch den Einsatz von NT-Geräten

Da die Wärmenachfrage in der bebauten Umwelt weiter zurückgeht, werden zunehmend Wärmepumpen eingesetzt. Um ihre Leistung zu maximieren, müssen die Systemtemperaturen so niedrig wie möglich sein. Entscheidend sind hier Wärmeabgabesysteme, die viel Wärme bei niedrigen Systemtemperaturen übertragen können. Standardmäßige Stahlheizkörper sind für diesen Zweck nicht geeignet und schränken die Systemeffizienz einer Wärmepumpe ein.

NT-Abgabegeräte können die Effizienz der Wärmepumpe um mehr als 50 % steigern und so den Energieverbrauch für die Raumheizung minimieren. Bei der Renovierung des aktuellen Wohnungsbestandes (und auch bei Neubauten) werden diese NT-Abgabegeräte für zukunftssichere, energieeffiziente Häuser und Gebäude von entscheidender Bedeutung sein.

Einfach zu installieren
(Plug & Play)

Sowohl bei Neubau- als auch bei Renovierungsprojekten sind die ClimaRad-Produkte sehr einfach zu installieren und zu warten. Bei der Installation der Lüftungsgeräte sind nämlich nur zwei Durchführkanäle (Zu- und Abluft) und eventuell die Installation einer Wandsteckdose und die Montage des Lüftungsgeräts erforderlich. Die Installation des ClimaRad Sensa V2X kann zum Beispiel in nur 10 Minuten erfolgen. Nach der Installation heißt es nur noch Plug & Play: Stecker in die Steckdose stecken. 

In Kürze finden Sie auf unserer Website und YouTube-Seite weitere Informationen und informative Videos über die schnelle Montage unseres Klimasystems.

Einsparung von Bauvolumen und Handhabung freier Einteilbarkeit

Ein großer Vorteil der ClimaRad Solutions ist die Platzersparnis, die sie bei Bauprojekten bieten. Vor allem Schächte können kleiner ausgeführt werden, weil bei dieser Lösung keine Lüftungskanäle benötigt werden und ein zentrales Luftaufbereitungsgerät komplett entfällt. Dies führt zu einer geringeren Etagenhöhe. Dadurch können Gebäude bei gleicher Nettogebrauchsfläche bis zu 9% kleiner sein, was das Bruttovolumen betrifft. In bestehenden Gebäuden sind umfangreiche bauliche Veränderungen nicht erforderlich, wenn Sie sich für eine ClimaRad-Lösung entscheiden. Da ein großer Teil der internen technischen Infrastruktur überflüssig ist, können Sie kosteneffizient bauen und bewirtschaften.

Hoher Komfort, anpassbar an individuelle Bedürfnisse

In Gebäuden werden häufig schalldämmende Lüftungssysteme wie Akustiklamellen oder Akustikgitter verwendet. Aufgrund von Zugluftproblemen, Energieeffizienz oder unzureichendem Lärmschutz ist dies jedoch keineswegs immer wünschenswert. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Schalldämmwert eines ClimaRad-Geräts höher ist als der der besten Akustiklamellen, mit einem Dn,e,w-Wert von nicht weniger als 51 dB. Außerdem ist ClimaRad oft die ästhetischste Lösung, weshalb unsere Produkte häufig in monumentalen Gebäuden eingesetzt werden.

Bei der Bestimmung der Schalldämmung einer Fassade sind verschiedene Ausgangspunkte wichtig. Neben der korrekten Materialisierung der Fassade ist ein ClimaRad-Lüftungsgerät auch eine hervorragende Schallschutzanwendung. Deshalb konnten wir in den letzten Jahren verschiedene Projekte in lärmbelasteten Gebieten realisieren, bei denen eine hohe Schalldämmung und eine komfortable und energieeffiziente Belüftung erforderlich waren.

ClimaRad verwendet Cookies für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website und den maximalen Benutzerkomfort. Wenn Sie über die Schaltfläche bestätigen, dass Sie mit dieser Nutzung einverstanden sind, werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unserer Datenschutzerklärung.